Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 17. August 2018
Diese Website (die „Website„) wird von der Globalen Katholischen Klimabewegung (fortan genannt Global Catholic Climate Movement oder GCCM) (der Kontrolleur und Verantwortliche für Ihre persönlichen Daten) („wir“, “uns” und/oder “ unser “) betrieben und wurde erstellt, um unsere Mission zur Umsetzung der katholischen Lehre über die Schöpfung mit Hilfe von Website-BesucherInnen („Sie” oder “Ihr“) zu erfüllen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Unsere aktualisierte Datenschutzerklärung beschreibt, welche Informationen wir über Sie über unsere Website sammeln und wie diese verwendet werden. Wir erklären auch, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, an wen wir sie weitergeben, wie wir sie sichern, und wir informieren Sie über Ihre Rechte bzgl. Ihrer Privatsphäre mit Rücksicht auf die jeweilige Gesetzesgrundlage.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Allgemeine Richtlinie
  2. Warum sammeln wir Ihre persönlichen Daten?
  3. Welche persönlichen Daten sammeln wir über Sie?
  4. Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln
  5. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden
  6. Wenn wir Ihre persönlichen Daten weitergeben
  7. Wie bewahren wir Ihre persönlichen Daten sicher auf und wie verschlüssen wir diese?
  8. Was sind meine gesetzlichen Rechte in Bezug auf meine persönlichen Daten?
  9. Wie kann ich meine persönlichen Daten aktualisieren?
  10. Wie kann ich mich abmelden?
  11. Aktualisierung der Datenschutzerklärung
  12. Allgemeine Geschäftsbedingungen
  13. Kontakangaben

Generalpolice:

Die GCCM verpflichtet sich für den Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet. Sie können die meisten Pages auf den Webseiten von GCCM besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind, und ohne sonstige persönlichen Daten („Persönliche Daten“) preiszugeben. Die einzigen Informationen, die wir normalerweise sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen, sind Informationen, die nicht dazu verwendet werden können, Sie spezifisch zu identifizieren (“Nicht-persönliche Daten”). Dazu gehören normalerweise der Name Ihres Internet-Service-Providers, der Browser und der Typ des Geräts mit Internetzugang, den Sie benutzen, sowie die Website, die Sie an uns verwiesen hat, oder die Seiten, die Sie anfordern, als auch das Datum und Uhrzeit, zu der Sie diese anfordern.

Warum sammeln wir Ihre persönlichen Daten?

Die GCCM bringt Menschen aus der ganzen Welt zusammen, um die Herausforderungen des Klimawandels gemeinsam anzupacken, damit zukünftige Generationen und Personen, die im besonderen Masse vom Wandel betroffen sind, geschütz werden – , und wir unsere Verpflichtung gegenüber Gottes Schöpfung wahrnehmen können. Mit unseren UnterstützerInnen und Website-BenutzerInnen zur richtigen Zeit, auf die richtige Art und Weise und mit den richtigen Informationen bzw. Informationskanälen in Kontakt zu bleiben, ist entscheidend für unseren Erfolg und für die Mobilisierung unseres vielfältigen Teams, damit wir wirkungsvolle Veränderung bewerkstelligen.

Zu diesem Zweck sammeln wir Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um mit Ihnen effektiv zu kommunizieren und unsere MitgliederInnen zu mobilisieren (einschließlich des Zeigens von Kampagnen und anderen Inhalten, die für Sie am ehesten von Bedeutung sind);
  • Um das Netzwerk der GCCM am Laufen zu halten, damit wir unsere Reichweite effektiv erweitern;
  • Um unsere Kampagnen und Petitionen zu fördern und zu finanzieren und ihre Wirkung zu maximieren;
  • Damit unsere Stimme bei den Medien gehört wird;
  • Um zu zeigen, wie Führungspersönlichkeiten und Regierungen durch Zusammenarbeit ermutigt werden können, sich unserer Vision von Klimagerechtigkeit anzuschließen.

Um mit Ihnen effektiv zu kommunizieren und unsere MitgliederInnen zu mobilisieren, das GCCM-Netzwerk am Laufen zu halten und unsere Reichweite effektiv zu vergrößern, unsere Kampagnen und Petitionen zu fördern und zu finanzieren und ihre Wirkung zu maximieren, unserer Stimme in den Medien Gehör zu verschaffen und gemeinsam mit führenden Persönlichkeiten und Regierungen zu arbeiten, dürfen wir die persönlichen Daten aller BesucherInnen der Website dazu verwenden:

  • um analystische Daten zu verwenden, um unsere Website, die Beziehungen zu unseren SupporterInnen und BesucherInnen und deren Erfahrungen mit der Website zu verbessern;
  • um die Website zu verwalten (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Unterstützung, Berichterstattung und Hosting von Daten);
  • um unsere Beziehung mit Ihnen zu überblicken und verwalten (z.B. um Ihre Fragen zu beantworten, Sie über Änderungen unserer Datenschutzerklärung zu informieren).

Änderung der Zweckbestimmungen

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie gesammelt haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung darüber erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an [email protected] Wenn wir Ihre persönlichen Daten für einen nicht damit zusammenhängenden Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die rechtliche Grundlage erklären, die uns dies erlaubt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, wenn dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist.

Welche persönlichen Daten sammeln wir über Sie?

Wir ermutigen Sie, uns freiwillig Ihre persönlichen Daten mitzuteilen, denn nur mit der Unterstützung von Menschen wie Ihnen können wir eine globale Bewegung zum Schutz der Schöpfung aufbauen. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre persönlichen Daten mit uns zu teilen, aber wenn Sie sich dagegen entscheiden, könnte dies unsere Fähigkeit beeinträchtigen, Ihnen Dienstleistungen oder Informationen zu liefern. Indem Sie uns freiwillig persönliche Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwenden.
Wenn wir von „Persönlichen Daten“ sprechen, meinen wir alle Informationen über Sie, mit denen Sie identifiziert werden können. Nicht eingeschlossen sind Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).
Wir können verschiedene Arten von persönlichen Daten über Sie sammeln, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt gruppiert haben:

  • Identitätsdaten umfassen Vorname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennzeichnungen, Titel, Religionszugehörigkeit, Identifikationsnummer
  • Kontaktdaten umfassen E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Standort, Land, Sprachpräferenz
  • Spendendaten enthalten Einzelheiten über Ihre Spenden, einschließlich des Betrags, der Währung und der Zahlungsweise. Wir speichern Ihre Kreditkarten- oder Bankdaten nicht, sondern nur das Ablaufdatum und die letzten vier Ziffern Ihrer Kartennummer, damit wir uns darauf beziehen können, wenn wir Sie an den bevorstehenden Ablauf erinnern;
  • Zu den technischen Daten gehören die Internetprotokoll-(IP-)Adresse, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden, sowie Informationen über das/die verwendete(n) Gerät(e);
  • Profildaten enthalten Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, falls Sie ein Konto erstellt haben.
  • Aufzeichungen von Benutzerdaten umfassen Informationen, die Sie freiwillig über Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback, Umfrageantworten, Kommentare, personalisierte Nachrichten, eingereichte öffentliche Kommentare und Ihre Reaktion auf Umfragen oder Erhebungen angegeben haben. Wir führen immer Aufzeichnungen, wenn Sie eine Kampagne-Aktion abschließen, wenn Sie sich bei einer Mailing-Liste abonniert oder abgemeldet haben, ob Sie als Antwort auf eine Mailing-Aktion, oder in sozialen Medien oder über eine andere Quelle gehandelt haben. Desweiteren führen wir Aufzeichungen über Telefongespräche mit Ihnen, Guthaben für die Weitergabe von Links (z.B. durch „Tell-A-Friend“-Weiterempfehlungeb oder Social-Media-Postings) und alle anderen Informationen, die Sie bei einer Aktion mit der GCCM, online oder anderweitig, weitergeben;
  • Daten über Freiwillige enthalten Informationen darüber, ob Sie an einer Freiwilligenarbeit interessiert sind, und wenn ja, welche Arten von Aktivitäten Sie gerne durchführen würden;
  • Nutzungsdaten enthalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen und wie Sie mit unseren Inhalten umgehen (siehe unten unter „Daten in Bezug auf Updates und E-Mail-Tracking“ für weitere Informationen);
  • Mailing-Austausch-Daten: umfassen Daten zum Mailing-Austausch zwischen uns (einschließlich Datums- und Zeitstempel des Mailing-Austauschs, Inhalt des Mailing-Austauschs, Sprache des Mailing-Austauschs, Betreff-Kategorien);
  • Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Präferenzen zum Empfang von Mitteilungen von uns und, wo zutreffend, Ihre Zustimmung zum Empfang solcher Mitteilungen.

Wir sammeln unter Umständen zudem:

  • Ihr Drittanbieter-Authentifizierungsstatus, wenn Sie die Website besuchen (d.h. ob Sie derzeit bei Facebook oder anderen Social Media-Konten angemeldet sind);
  • Daten zu Updates und E-Mail-Tracking: Wenn Sie sich für den Erhalt von Aktualisierungen von der GCCM anmelden, werden wir uns bemühen, Ihnen genaue und rechtzeitige Informationen über unsere Kampagnenaktivitäten zu geben. Um unser Engagement in unserem Netzwerk zu verbessern, können wir nachverfolgen, ob die E-Mails, die wir an Sie senden, geöffnet werden, sowie andere damit zusammenhängende Informationen, z.B. wann und ob die darin enthaltenen Links angeklickt werden, ob Sie Petitionen unterschreiben oder weitergeben, und welche Personen unsere Petitionen ebenfalls unterschreiben;
  • Bilder, Fotos oder Videos, die Sie auf die Website hochladen.

Von allen BesucherInnen sammeln wir zudem:

  • Technische Informationen über Ihre Nutzung der Website, Browsertyp und -version sowie das Betriebssystem;

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders beschrieben, sammeln wir keine besonderen Kategorien persönlicher Daten über Sie. Dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten. Wir erfassen auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten, es sei denn, die Verarbeitung ist nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig oder mit vorheriger ausdrücklichen Zustimmung bestimmt.

Wir sammeln, verwenden und teilen auch Verdichtete Daten (siehe weiter unten unter „Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden“).

Kinder

Diese Website ist nicht für Kinder unter 13 (USA und einige EU-Länder) oder 16 Jahren (andere EU-Länder und sonst) bestimmt oder an diese gerichtet. Unsere Haltung ist, dass wir nicht wissentlich persönliche Daten von BesucherInnen unter diesem Alter sammeln, verwenden oder offenlegen. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter eines Minderjährigen sind und glauben, dass wir solche Daten gesammelt, verwendet oder offengelegt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der unten stehenden Kontaktinformationen. Wenn wir Grund zur Annahme haben, dass jemand minderjährig ist, und wir seine persönlichen Daten ohne ordnungsgemäße Zustimmung gesammelt haben, werden wir diese Informationen in einem angemessenen Zeitraum löschen.
Wenn Sie in Kalifornien ansässig und unter 18 Jahre alt sind, können Sie verlangen, dass wir Inhalte oder Informationen, die Sie auf unserer Website veröffentlicht haben, entfernen, indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren.

Wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen

Meistens erfassen wir persönliche Daten direkt von Ihnen, wenn Sie solche Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie folgende Angaben machen:

  • Sie sich uns über unsere Website anschliessen;
  • Sie uns mit Anfragen kontaktieren;
  • Sie sich für unseren Newsletter oder einer Mailingliste anmelden, um die neuesten Nachrichten zu erhalten;
  • Sie online Maßnahmen ergreifen (einschließlich der Beantwortung einer unserer Umfragen);
  • Sie sich registrieren, um an bestimmten Projekten oder Kampagnen teilzunehmen oder bestimmte Materialien zu erhalten; wenn Sie eine Petition unterzeichnen oder erstellen; wenn Sie einen offenen Brief oder ein Gelöbnis unterzeichnen; wenn Sie eine Nachricht oder ein „Danke“ an andere Personen senden, die sich für unsere Mission engagieren);
  • Sie als Freiwilliger oder GastgeberIn einer Veranstaltung auftreten;
  • Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an eine unserer Partnerorganisationen weitergeben, auf der Grundlage, dass sie mit uns geteilt werden können;
  • u.A.w.g. für eine Veranstaltung; oder
  • Sie eine Spende machen wollen.

Wir sammeln zudem Daten von und über Sie durch:

  • Analytikanbieter (wie Google Analytics) mit Sitz außerhalb der EU.

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Persönliche Daten

Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten nur dann, wenn die Verwendung dieser mit dieser Datenschutzerklärung übereinstimmt und wo es uns das Gesetz erlaubt. In den meisten Fällen stützen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Mit Ihrer Zustimmung (z.B. zu dieser Datenschutzerklärung);
  • Wenn es für unsere legitimen Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen;
  • Wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Bitte wenden Sie sich an [email protected], wenn Sie Einzelheiten über die spezifische Rechtsgrundlage benötigen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stützen.

Wenn Sie persönliche Daten aus einem bestimmten Grund zur Verfügung stellen, können wir diese in Verbindung mit dem genannten Grund für die Bereitstellung verwenden. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie sich über unsere Website „anschliessen“ oder „mitmachen“, werden wir Sie als UnterstützerIn der GCCM registrieren und Ihnen per E-Mail Ressourcen und Updates zukommen lassen;
  • Wenn Sie sich für eine Kampagne anmelden, um eine Ressource zu erhalten oder an einer Veranstaltung teilzunehmen, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen Updates und andere Informationen über die Ressource, die Kampagne oder die Veranstaltung zu senden;
  • Wenn eine lokale LeiterIn eine Gruppe startet, der Sie beitreten, oder eine Kampagne oder Petition, die Sie unterzeichnen, kann er/sie auf die von Ihnen freigegebenen persönlichen Daten zugreifen und Ihnen über lokale Kampagnen-Updates kommunizieren und informieren;
  • Wenn Sie unterschreiben, teilen oder spenden, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen Informationen über unsere Arbeit über alle Kanäle zu senden, zu denen Sie zugestimmt haben (E-Mail, Telefon/SMS und/oder Social Media Messaging);
  • Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen möchten, um Sie über Gebetsveranstaltungen und Ressourcen des GCCM, unsere Online-Kampagnen, Basisorganisationen oder andere öffentliche Aktivitäten zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sind. Zum Beispiel, um zu sehen, ob Sie an bestimmten Kampagnen, Spendenaktionen und Projekten teilnehmen möchten;
  • Wenn wir relevante Inhalte mit Ihnen teilen möchten und Ihr Engagement und Ihre Beteiligung am GCCM messen wollen;
  • Um jede von Ihnen getätigte Spende zu bearbeiten;
  • Dem Versuch willen, Ihnen wieder in unser Netzwerk einzubinden.

Um mit Ihnen effektiv zu kommunizieren und unsere MitgliederInnen zu mobilisieren, das GCCM-Netzwerk am Laufen zu halten und unsere Reichweite effektiv zu vergrößern, unsere Kampagnen und Petitionen zu fördern und zu finanzieren und ihre Wirkung zu maximieren, unserer Stimme in den Medien Gehör zu verschaffen und gemeinsam mit führenden Persönlichkeiten und Regierungen zu arbeiten, dürfen wir die persönlichen Daten aller BesucherInnen der Website dazu verwenden:

Interne Forschung und Profilierung

Wir führen Recherchen und Analysen über die BesucherInnen unserer Website und andere UnterstützerInnen durch, um den Erfolg unserer Strategie, unserer Kampagnen, Ressourcen und anderer Aktivitäten im öffentlichen Interesse zu ermitteln und um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wir können Ihre persönlichen Daten auswerten, kategorisieren und ein Profil erstellen, um die Kommunikation auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Präferenzen abzustimmen und um uns zu helfen, unser Netzwerk zu verstehen. So können wir beispielsweise den Umfang, die Häufigkeit und den Wert Ihrer Unterstützung verfolgen und automatisierte Systeme verwenden, um grossangelegte E-Mail-Kampagnen gezielt einzusetzen. Diese Informationen helfen uns, sicherzustellen, dass die Kommunikation relevant, zeitnah und im besten Interesse der Mission der GCCM ist.

Verdictete persönliche Daten

In dem ständigen Bemühen, unsere Mission zu erfüllen und die BesucherInnen der Website besser zu verstehen und die Wirksamkeit und das Wachstumspotenzial von Kampagnen zu beurteilen, kann die GCCM auf der Grundlage der uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten und anderer Informationen Untersuchungen über die Demographie und die Interessen der BesucherInnen durchführen. Diese Forschung kann auf einer verdichteten Basis zusammengestellt und analysiert werden, und die GCCM kann diese verdichteten Informationen mit ihren Partnern, Mitgliedsorganisationen und Verbündeten teilen. Die GCCM kann auch verdichtete Besucherstatistiken offenlegen, um die Größe, den Umfang und die Demographie des eigenen Netzwerks zu beschreiben (z.B. zur Anzeige auf Kampagnen-Websites, zur Ankündigung in sozialen Medien und zur Bereitstellung für Medienquellen). Verdichtete Daten können aus Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, werden aber nicht als persönliche Daten betrachtet, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt offenbaren. So können wir beispielsweise Ihre Nutzungsdaten verdichten, um den Prozentsatz der NutzerInnen zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch verdichtete Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren oder verknüpfen wollen, so dass sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als persönliche Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Nicht-persönliche Daten

Wir verwenden die gesammelten nicht-persönlichen Daten zur Erstellung von Statistiken und zur Messung der Website-Aktivität, um die Qualität unserer Website für unsere BesucherInnen zu verbessern.

Datenschutzerklärung für SpenderInnen

Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nichts anderes vorgesehen ist, vermietet, teilt, verkauft oder tauscht die GCCM keine persönlichen Daten aus Online- oder Offline-Spenden mit einer zweiten oder dritten Partei, es sei denn, dies ist zur Abwicklung von Transaktionen erforderlich, noch vermieten, teilen, verkaufen oder tauschen wir Informationen darüber, welche Arten von Spenden unsere UnterstützerInnen auf unserer Website unternommen haben, mit einer zweiten oder dritten Partei.

Fundraising und Kommunikation zur Förderung der Arbeit von GCCM

Normalerweise müssen wir Sie bitten, sich „anzumelden“ („opt-in“), um von uns Spenden- und Kampagnen-E-Mails zu erhalten. Sie haben die Wahl, ob Sie diese Nachrichten erhalten oder weiterhin erhalten möchten. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie den Abmeldelink in jeder E-Mail verwenden oder uns wie unten angegeben kontaktieren.

Wann wir Ihre persönlichen Informationen weitergeben

GCCM ist nicht daran interessiert, Ihre persönlichen Daten zu verkaufen. Wir betrachten diese Informationen als einen wichtigen Teil unserer Beziehung zu Ihnen. Es gibt jedoch bestimmte Umstände, unter denen wir Ihre persönlichen Daten ohne weitere Mitteilung an Sie an bestimmte Dritte weitergeben können, wie im Folgenden dargelegt wird:

GCCM-Freiwillige und GastgeberInnen von Veranstaltungen

GCCM-Freiwillige oder GastgeberInnen von Veranstaltungen haben möglicherweise Zugang zu Ihren Kontaktinformationen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Social Media-Konto-IDs, um Sie zu einer bestimmten Kampagne oder Veranstaltung zu erreichen. Sie können Sie direkt oder über die GCCM-Kanälen erreichen.

TeilnehmerInnen an Veranstaltungen der GCCM-Bewegung, ChapterteilnehmerInnen, Freiwillige oder alle, die an den jeweiligen Veranstaltungen, Chaptern oder Freiwilligen interessiert sind.

MitgliederInnen der Öffentlichkeit, die Informationen über Veranstaltungen, Kapitel oder Freiwillige wünschen, können Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Sprache, Ihrer persönlichen Kommentare, Ihrer institutionellen Zugehörigkeit, Ihrer Straßenadresse und Ihres Wohnortes, Ihres Bundeslandes und Ihres Landes durch öffentlich zugängliche Tabellen und Karten auf unserer Website finden. Wir werden Sie immer um Ihre Zustimmung bitten, bevor wir diese Informationen weitergeben, und Sie können jederzeit verlangen, dass diese Daten entfernt werden, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

Zielpersonen der Kampagnen der GCCM

Bei Petitionen, Leserbriefen und Umfragen, die Sie freiwillig unterzeichnet oder ausgefüllt haben, können wir Ihren Namen, Ihre Stadt, Ihr Bundesland und Ihre Kommentare an die Zielperson weitergeben. Handelt es sich bei der Zielperson um eine Regierungsstelle oder einen Beamten, die bzw. der verlangt, dass die UnterzeichnerInnen der Petition WählerInnen sind, können wir auch Ihre Postleitzahl und vollständige Adresse angeben. Andernfalls werden wir Ihre Straßenadresse nicht öffentlich zugänglich machen, aber wir können sie an Kampagnenziele weitergeben, die auf der Aktionsseite speziell vermerkt sind.

VerfasserInnen der GCCM-Petition(en)

Wenn Sie eine Petition unterschreiben, die auf der Website der GCCM erstellt wurde, geben wir Ihren Namen, Ihre Stadt und Ihr Land an den/die VerfasserInnen der Petition weiter, damit er oder sie den Inhalt der Kampagne der Zielperson der Kampagne zustellen kann (siehe oben).

AgentInnen, BeraterInnen und verwandte Drittparteien

GCCM stellt manchmal Dienstleister und andere Unternehmen ein, um bestimmte Funktionen in unserem Namen auszuführen. Beispiele für solche Funktionen sind der Versand von Informationen, die Pflege von Datenbanken, Cloud-Computing-Dienste und die Abwicklung von Zahlungen. Wenn wir ein anderes Unternehmen mit einer solchen Funktion beauftragen, treffen wir Vorkehrungen, um nur die Informationen zu liefern, die es zur Erfüllung der spezifischen Funktionen benötigt sind. Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten respektieren und diese gemäß den gesetzlichen Bestimmungen behandeln.
Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie möglicherweise das Recht, zusätzliche Informationen über Ihre über diese Website gesammelten persönlichen Daten zu erhalten. In Kalifornien ansässige Personen, die eine etablierte Geschäftsbeziehung mit uns haben, können kostenlos und jährlich Informationen über persönliche Daten anfordern und erhalten, die wir im vorangegangenen Kalenderjahr mit anderen Unternehmen für deren eigene Direktmarketingzwecke ausgetauscht haben (wie im kalifornischen „Shine the Light Law“ vorgesehen). Falls zutreffend, würden diese Informationen eine Liste der Kategorien von persönlichen Informationen, die wir mit Dritten geteilt haben, sowie die Namen und Adressen aller Dritten, mit denen wir diese Informationen im unmittelbar vorhergehenden Kalenderjahr geteilt haben, enthalten. Um diese Informationen zu erhalten, schreiben Sie uns bitte unter Verwendung der unten stehenden Kontaktinformationen und geben Sie „California Shine the Light Privacy Request“ in der Betreffzeile sowie im Hauptteil Ihrer Nachricht an. Wir werden uns dann via Ihre Mailadresse mit den angeforderten Informationen mit weiteren Auskünften melden.

Zahlungsabwickler

Wir arbeiten mit Stripe zusammen, um bei der Abwicklung von Spenden, Kreditkartentransaktionen und anderen Zahlungsmethoden zu helfen, wenn Sie an die GCCM spenden. Diese Zahlungsabwickler werden bestimmte persönliche Daten über Sie speichern. Bitte lesen Sie deren Datenschutzrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie sie Ihre persönlichen Daten verwenden und verarbeiten.

Rechtliche Anforderungen

Wir können Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wahlgesetze) oder in gutem Glauben, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um (i) einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, (ii) die Rechte oder das Eigentum der GCCM zu schützen und zu verteidigen, (iii) in dringenden Fällen zu handeln, um die persönliche Sicherheit der Website-BesucherInnen oder der Öffentlichkeit zu schützen, oder (iv) vor gesetzlicher Haftung zu schützen.

Geschäftliche Transaktionen

Im Zusammenhang mit einer laufenden oder geplanten Geschäftstransaktion (wie z.B. der Übertragung des Eigentums und des Betriebs von GCCM) können wir Ihre Informationen an eine Nachfolgeorganisation oder eine potenzielle Nachfolgeorganisation übertragen. Wenn eine solche Übertragung stattfindet, unterliegt die Nutzung Ihrer über diese Website gesammelten Daten durch die Nachfolgeorganisation weiterhin dieser Datenschutzerklärung und den von Ihnen geäußerten Datenschutzpräferenzen.

Wie bewahren wir Ihre persönlichen Daten sicher auf?

GCCM unternimmt große Anstrengungen, um die über die Website zur Verfügung gestellten persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise zugänglich gemacht, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren Persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die einen organisatorischen Bedarf haben. Sie werden Ihre Persönlichen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und unterliegen der Schweigepflicht.
Allerdings ist keine Internet- oder E-Mail-Übertragung jemals völlig sicher oder fehlerfrei. Insbesondere E-Mails, die an die oder von der Website gesendet werden, sind möglicherweise nicht sicher. Daher sollten Sie bei der Entscheidung, welche Informationen Sie uns per E-Mail senden oder anderweitig über diese Website zur Verfügung stellen, besondere Sorgfalt walten lassen.
GCCM bemüht sich außerdem, zusammen mit seinem Zahlungsabwickler die sichere Erfassung und Übertragung von sensiblen Besucherzahlungsdaten unter Verwendung von in der Industrie akzeptierten Datenerfassungs- und Verschlüsselungsmethoden zu gewährleisten. Wenn Sie sich für eine Spende an GCCM entscheiden, werden Ihre Kreditkarteninformationen nur für Transaktionen über unser sicheres Online-Zahlungssystem verwendet. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Spende wiederholt zu tätigen, werden die Informationen von unseren externen Zahlungsabwicklern gespeichert und von GCCM weder gespeichert noch eingesehen. GCCM verkauft oder gibt solche Besucherzahlungsinformationen nicht an Dritte weiter.

Übertragen wir Daten grenzüberschreitend?

GCCM verfügt über ein globales Netzwerk mit MitgliederInnen und MitarbeiterInnen auf der ganzen Welt, so dass Ihre persönlichen Daten möglicherweise grenzüberschreitend (auch für EU-Bürger außerhalb des EWR) übertragen und gespeichert werden. Dies dient unserem Ziel, ein zusammenhängendes Netzwerk und eine globale Reichweite zu haben. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass grenzüberschreitende Datenübertragungen mit den bestehenden Datenschutzgesetzen übereinstimmen, wie z.B. die Verwendung von Standardvertragsklauseln, die die Parteien zum Schutz der Privatsphäre und der Datensicherheit verpflichten. In einigen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass die Datenübermittlung in einem Land oder Gebiet erfolgt, in dem keine angemessenen Datenschutzstandards vorhanden sind. Bitte wenden Sie sich an [email protected], wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten aus dem EWR verwenden.

Wie lange werden meine persönlichen Daten verwendet?

Sowohl persönliche Daten als auch nicht-persönliche Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung gesammelt werden, können von GCCM selbst gespeichert oder in Datenbanken aufgenommen werden, die unseren verbundenen Unternehmen, Agenten oder Dienstleistern gehören und von ihnen verwaltet werden. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung rechtlicher, buchhalterischer oder Reporting-Anforderungen. Um die angemessene Aufbewahrungsdauer für persönliche Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir den Betrag, die Art und Empfindlichkeit der persönlichen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.
Ein großer Teil unserer Datenaktivitäten konzentriert sich darauf, unser Engagement zu verstehen und herauszufinden, welche UnterstützerInnen am aktivsten sind und am längsten aktiv sind. So erfahren wir, ob wir unseren UnterstützerInnen rechtzeitig und engagiert die Möglichkeit geben, bei Themen, die ihnen am Herzen liegen, sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen. Wir werden diese Überlegungen bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist berücksichtigen, einschließlich der Verwendung und Anwendung von Metriken und Daten-Tools, um das Engagement der UnterstützerInnen besser in Betracht zu ziehen und die Entwicklung der engagierten UnterstützerInnen im Laufe der Zeit zu betrachten. Weitere Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer persönlichen Daten sind per E-Mail an [email protected] erhältlich.
Wir überprüfen ständig, welche Informationen wir besitzen und löschen persönliche Daten, die nicht mehr benötigt werden.

Was sind meine gesetzlichen Rechte in Bezug auf meine persönlichen Daten?

Für EU-Bürger gibt Ihnen das DSGVO unter bestimmten Umständen Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Diese Rechte beziehen sich auf das Folgende:

  • Zugangsanfragen zu Ihren persönlichen Daten;
  • Korrekturanfrage zu Ihren persönlichen Daten;
  • Löschanfrage Ihrer persönlichen Daten (dies gilt jedoch nicht, wenn es für uns notwendig ist, die Daten aus einem rechtmäßigen Grund weiter zu verwenden);
  • Widerspruch bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten;
  • Anfrage zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten;
  • Anfrage zur Übermittlung Ihrer persönlichen Daten;
  • Anfrage um Erhalt und zur Verfügungstellung Ihrer persönlichen Daten in einer strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Form;
  • Informationen über automatisierte Entscheidungsprozesse, bei denen Ihre persönlichen Daten verwendet werden;
  • Recht auf Widerruf der Zustimmung (wenn wir uns auf die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stützen).

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Wie kann ich meine persönlichen Daten aktualisieren?

Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Wie kann ich die Dienstleistung abbestellen?

Sie können sich jederzeit von allen Mitteilungen von GCCM abmelden („opt-out“) (einschließlich der Abmeldung von unserer E-Mail-Liste oder der Bitte, von unseren Online-Kampagnen-Werbelisten ausgeschlossen zu werden), und zwar über den Abmeldelink am Ende jeder von uns gesendeten E-Mail oder durch eine E-Mail an [email protected]

Wie verwendet die GCCM Cookies?

Wie die meisten Websites kann der GCCM ein „Cookie“ oder eine kleine Datei in den Browser-Dateien des verwendeten Geräts eines/einer Besuchers/Innen platzieren. Einige Cookies werden verwendet, um Formulare für Sie vorzufüllen, damit Sie bei wiederholtem Besuch der Website bestimmte Informationen nicht erneut eingeben müssen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden, aber dann hätten Sie nicht den Vorteil, dass bestimmte Abschnitte der Formulare für Sie vorausgefüllt werden, und möglich ist es, dass Sie auf bestimmte Teile der Website nicht zugreifen könnten.
Wir können auch Dienste Dritter wie Google Analytics nutzen. Dies hilft uns, die Verkehrsmuster zu verstehen und zu wissen, ob es Probleme mit unserer Website gibt. Wir können auch in E-Mails eingebettete Bilder verwenden, um die Öffnungsraten für unsere Mailings zu verfolgen, so dass wir erkennen können, welche Mailings die Anhänger der GCCM am meisten ansprechen.
Internet-Browser akzeptieren Cookies normalerweise standardmäßig. Bei den meisten Browsern können Sie jedoch entweder alle oder einige Cookies von Drittanbietern ausschalten. Was Sie tun können, hängt davon ab, welchen Browser Sie verwenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies Ihre Möglichkeiten zur Nutzung unserer Website beeinträchtigen oder einschränken könnten. Die Möglichkeit, dies zu tun, finden Sie normalerweise in den Optionen, Einstellungen oder Einstellungsmenüs Ihres Browsers oder Mobilgeräts.
Andere Drittparteien können Cookies auf Ihr Gerät liefern, um Ihr Online-Verhalten im Laufe der Zeit und über nicht angeschlossene Websites hinweg zu verfolgen. Sie haben die Wahl, welche Informationen Dritte über diese Website über Sie sammeln dürfen.
Sie können sich gegen die Verwendung von Google Analytics-Cookies oder gegen die Übermittlung Ihrer Informationen an Dritte entscheiden, indem Sie die Opt-out-Seite von Google aufrufen – https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Do Not Track- (’nicht verfolgen‘) Mechanismen
Ihr Browser liefert möglicherweise ein „Do-Not-Track (‚DNT‘) Signal“ oder einen ähnlichen Mechanismus zur Ausübung von Wahlmöglichkeiten bei der Sammlung von Informationen über Ihre Online-Aktivitäten. Aufgrund des sich ändernden Standes der Technik können wir nicht garantieren, dass wir DNT-Signale oder ähnliche Mechanismen zu diesem Zeitpunkt einhalten.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

GCCM kann seine Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an den Regeln vornehmen, die für diese Website gelten, oder an der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, werden wir einen hervorgehobenen Hinweis auf dieser Website anbringen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, insbesondere bevor Sie persönliche Daten zur Verfügung stellen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt an dem oben angegebenen Datum aktualisiert. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website nach der Änderung dieser Datenschutzerklärung zeigt Ihr Einverständnis mit den Bedingungen der geänderten Datenschutzerklärung an.

Ausschluss

Die Datenschutzerklärung gilt nicht für unaufgeforderte Informationen, die der GCCM über die Website oder auf anderem Weg zur Verfügung gestellt werden. Dies schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf Informationen, die in öffentlichen Bereichen der Website veröffentlicht werden, sowie auf alle unaufgeforderten Einsendungen. Alle diese Informationen werden als öffentliche Informationen behandelt.

Links zu anderen Websites

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Website. Die Website kann Links zu anderen Websites, Plug-ins und Anwendungen enthalten, die nicht von GCCM betrieben oder kontrolliert werden (die „Websites Dritter“). Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, kann es den Websites Dritter möglich sein, Daten über Sie zu sammeln oder auszutauschen. Die Richtlinien und Verfahren, die wir hier beschrieben haben, gelten nicht für die Websites von Dritten. Die Links auf der Website bedeuten nicht, dass GCCM die Websites von Dritten unterstützt oder überprüft hat. Wir ermutigen Sie, sich direkt mit diesen Seiten in Verbindung zu setzen, um sich über deren Datenschutzregelungen zu informieren.

Soziale Medien

Über die Website können Sie auf bestimmte Social-Media-Websites und -Dienste zugreifen, die sich im Besitz und unter der Kontrolle von Dritten befinden (z.B. Facebook und Twitter) (die “Social-Media-Dienste“). Wenn Sie sich für den Zugang und die Nutzung der sozialen Mediendienste entscheiden, werden Sie Ihre Informationen (einschließlich Ihrer persönlichen Daten, falls Sie sich dafür entscheiden, diese Informationen zu teilen) mit diesen sozialen Medien-Diensten teilen. Wie bei anderen Websites von Dritten unterliegen die Informationen, die Sie mit den sozialen Medien-Diensten teilen, den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Anbieter dieser sozialen Mediendienste und nicht den Richtlinien und Verfahren, die wir hier beschreiben.
Wir können Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Facebook-ID verwenden, um an den Facebook-Programmen Custom Audience und Lookalike Audience teilzunehmen, die es uns ermöglichen, sowohl bestehenden als auch potenziellen MitgliederInnen beim Besuch der Kampagne Werbeaktionen anzuzeigen.
Dazu senden wir zunächst einen digitalen „Fingerabdruck“ Ihrer E-Mail-Adresse an Facebook – wir senden nicht Ihre tatsächliche E-Mail-Adresse, sondern eine kryptografische Datei, mit der Facebook Übereinstimmungen mit E-Mail-Adressen in der Datenbank finden kann. Wenn Sie kein Facebook-BenutzerIn sind oder wenn die E-Mail-Adresse, die Sie bei der GCCM verwenden, nicht diejenige ist, die Sie mit Ihrem Facebook-Konto verwenden, dann gibt es keine Übereinstimmung und Facebook wird keine Informationen erhalten, die sie verwenden könnten, um Sie zu identifizieren oder Sie in irgendeiner Weise zu erreichen. Wenn du ein Facebook-BenutzerIn bist und deine E-Mail-Adresse der GCCM mit deiner Facebook-E-Mail-Adresse übereinstimmt, können die Kampagnen der GCCM dann beim Zugriff auf Facebook erscheinen.
Facebook löscht diese Informationen (a) wenn sie nicht mit einem Facebook-Konto übereinstimmen oder (b) nachdem sie bestätigen, dass Sie ein registrierter KontoinhaberIn sind. Ausführlichere Informationen darüber, wie Facebook digitale Fingerabdrücke – auch bekannt als ‚cryptographic hash‘ – verwendet, sowie Ihre Möglichkeit, sich von diesem Programm abzumelden, finden Sie unter:
https://www.facebook.com/business/help/112061095610075
und die Datenpolitik von Facebook unter https://en-gb.facebook.com/policy.php.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung der Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.

Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu unseren Bestimmungen, Ihren persönlichen Daten oder zum Datenschutz auf dieser Website haben, können Sie sich an uns wenden.
Unsere vollständigen Angaben sind:
Global Catholic Climate Movement
[email protected]
Unser Vertreter in der EU ist Tomás Insua und kann per E-Mail unter [email protected] oder per Post an OCSIV Via S. Francesco de Sales, 18 Rom 00165 Italien, kontaktiert werden. Sie können sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden,
Brian Ring, per E-Mail unter [email protected] oder per Post unter PMB 90321 700 12th St NW Suite 700 Washington, DC 20005
Wenn Sie sich in der EU befinden, haben Sie das Recht, jederzeit eine Beschwerde beim Information Commissioner’s Office (ICO), der britischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen, einzureichen (www.ico.org.uk). Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Sie sich an uns in erster Instanz richten, um Ihre Bedenken zu klären, bevor Sie sich entscheiden, sich an das ICO-Büro zu wenden, daher zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.